Prema Bhakti - Der Weg durchs Herz

Yogalehrerausbildung


Mindestens 400 Unterrichtsstunden in 2 Jahren

Warum Yogalehrer/in werden?

Spürst Du in Dir dass eine Veränderung auf Deinem Weg ansteht? Hast Du das Gefühl, dass sich aus Deinem Herzen heraus etwas Wunderbares entfalten will? Vielleicht hast Du schon eine Weile Yoga praktiziert und Du fragst Dich, was eigentlich hinter der ganzen Asana-Praxis steht. Möglicherweise fühlst Du in Dir ein Verlangen weiter Dein Herz zu öffnen und tiefer ins Yoga und in Dein wahres Sein einzutauchen. Evtl möchtest Du immer mehr die Hintergründe verstehen und anderen eine Hilfe sein, sich mit sich selbst wohlzufühlen.
Dann könnte diese Yogalehrerausbildung interessant für Dich sein.

Ausbildungsthemen:

Was ist Yoga/Meditation? Was ist Spiritualität? Die 6 Yogawege; Yamas und Niyamas;  Jnana Yoga, was ist Karma? Was ist Reinkarnation? Raja Yoga; Bhakti Yoga; Karma Yoga; Kundalini Yoga; Hatha Yoga; Asana-Praxis; Yoga bei Beschwerden; Das System der 3 Körper und 5 Hüllen; Chakra-Lehre; Der 8-gliedrige Pfad des Yoga; Yogasutras nach Patanjali; Bhagavad Gita; yogische Reinigungsverfahren (Shat Kriyas); Ernährung; Ayurveda; die 3 Gunas; Grundbedürfnisse des Menschen; Hinduistische Götter und Göttinnen; Shiva und Shakti; wer oder was ist Gott? verschiedene Meditationstechniken; Hindernisse im Yoga/Meditation; Pranayama; Wie unterrichte ich Yoga? Anatomie; Trainingslehre; Yoga für Kinder; Yoga für werdende Mütter; Stimmbildung; Kirtan singen; Harmonium spielen; das Göttliche in der Natur erfahren, und wie kann die Natur mir Inspiration für die Gestaltung der Yogastunde geben? Was ist ein Mantra? Herzöffnung; Pujas/Rituale; Was ist Erleuchtung? Die verschiedenen Stufen von Samadhi; Vedanta;  Reinkarnation; indische Begriffe uvm.

Bist Du neugierig geworden? Dann setze Dich mit mir in Verbindung!

Ablauf der Ausbildung:

Die Ausbildung wird im Rahmen einer kleinen Gruppe stattfinden, so dass weitestgehend auf die Bedürfnisse der Teilnehmer/innen eingegangen werden kann, sofern es mit den Ausbildungsinhalten zusammenpasst.
Es finden 84 Ausbildungsnachmittage oder Abende, jeweils Freitags, statt. Bei Bedarf kann nach vorheriger Absprache auch hin und wieder ein Samstag dazu genommen werden. In den Ferien, hauptsächlich Sommerferien, finden keine Ausbildungsnachmittage statt.
Am Ende der 2 Jahre gibt es eine praktische und schriftliche Prüfung! Ein Zertfikat wird Dir nach bestandener Prüfung überreicht.

Vorraussichtlicher Ausbildungsbeginn: Januar 2021
Ausbildungskosten: 24 monatige Ratenzahlung in Höhe von 92 Euro.
Bücher musst Du Dir selbst besorgen. Dafür bekommst Du eine Liste.

Wir freuen uns darauf, Dich in unserer Runde zu begrüßen.